Slowenien, Kroatien & Venedig in einer Woche

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Abend am Meer

O Meer im Abendstrahl,
An deiner stillen Flut
Fühl’ ich nach langer Qual
Mich wieder fromm und gut.

Das heiße Herz vergisst,
Woran sich’s müd’ gekämpft,
Und jeder Wehruf ist
Zu Melodie gedämpft.[…]

-Alfred Meißner (1822-1885)-

dsc02697-kopie
Sonntag – 21.8.16

Wir hatten ca. 9 Stunden Fahrt vor uns, also starteten wir recht früh Richtung Slowenien. Wir gingen davon aus, dass wir mindestens 2 Stunden länger brauchen würden, aufgrund von Pausen, Staus und ähnlichem. Weiterlesen

Advertisements

Jugenderholungsheim

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

13217179_802243226574676_856084915448766781_o

Landschaft

Das alles sieht so lustig aus,
So wohl gewaschen das Bauernhaus,
So morgentaulich Gras und Baum,
So herrlich blau der Berge Saum!
Seht nur das Wölkchen, wie es spielt
Und sich im reinen Äther kühlt!
Fände sich ein Niederländer hier,
Er nähme wahrlich gleich Quartier,
Und was er sieht und was er malt,
Wird hundert Jahre nachgezahlt.

Johann Wolfgang von Goethe

13767314_834310803367918_4885100246112984005_o

Weiterlesen

Süd- und Westisland in 5 Tagen

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Am Wasserfall

Hier schäumt der Wasserfall
Und weckt den Wiederhall.
Bunt über seinen Wogen
Da schwebt der Regenbogen.

Es spritzt der Schaum zu ihren Füßen,
Die Wurzeln küsst er und das Moos:
Doch sie erwidern nicht sein Grüßen,
Sie stehen starr und regungslos.

Mutig auf dem feuchten Pfade
Schwang ich mich von Stein zu Stein,
Kehrte hinter der Kaskade
In der Felsengrotte ein.

Welch‘ ein wildes, süßes Träumen,
Wie im Herzen der Natur!
Nur die Fluten hör‘ ich schäumen,
Ihren Donner hör‘ ich nur. […]

Rudolf von Gottschall


13268085_1100962373310366_4977595117162506424_o

Tag 1| Anreise – Sonntag, 22.5.16

Wir starteten recht früh morgens Richtung Berlin. Die günstigsten Flüge, die ich gefunden hatte, lagen etwa bei 400€ hin und zurück, wobei in diesem Fall zu beachten war, dass wir von Berlin Schönefeld starten und in Tegel, also etwa 30km entfernt, landen würden. Wenn man die öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin für diese Verbindung wählt, ist man circa anderthalb Stunden unterwegs, worauf ich keine rechte Lust verspürte, da unser Rückflug ein Nachtflug war und wir auch noch nach Hause fahren wollten. Nach etwas Recherche im Internet fand ich ein Taxiunternehmen, dass uns von einem zum anderen Ende der Stadt für 45€ bringen würde. Es versprach eine entspannte Tour zu werden.

Weiterlesen