Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Mittwoch, 25.11.15 – Abreisetag

12309903_725912774207722_2380165939783961255_o

Wie klar und einfach
ist die Welt,
wenn Teich und Baum
und Wald und Feld,
der Hügel und der Himmel auch,
ganz rein und unverstellt
im weißen Seidenkleid
feiern Schneehochzeit.

Dr. Carl Peter Fröhling

Der letzte Tag. Unser Flugzeug würde Tromsø 13.35Uhr verlassen, somit blieb uns noch etwas Zeit.
Wir gönnten uns ein umfangreiches Frühstück im Hotel, erledigten ein paar Einkäufe und sprangen schließlich ins Auto für eine Abschlussrunde.

12356912_730196623779337_343304924262234526_o

Die Landschaft bei Ersfjordbotn war so wunderschön gewesen, dass wir beschlossen für einen letzten Abstecher noch einmal hinzufahren, besonders da das Wetter wesentlich besser war. Die Berge hoben sich klar vor dem dunklen Himmel ab. Die Sonne kämpfte sich noch über den Rand.

Gegen um 11 gaben wir das Auto zurück und unser Gepäck auf, was nur etwa 5min dauerte, da der ganze Prozess des Eincheckens und der Gepäckabgabe vom Passagier selbst durchgeführt wird, ohne Personal.

Die letzte Stunde verbrachten wir am Meer, wo wir den Sonnenaufgang oder –Untergang bewunderten. Da die Sonne nur am Horizont schabte, war das gar nicht so einfach auszumachen.



Die Flüge verliefen ohne Probleme und gegen halb 8 abends erreichten wir deutschen Boden.

Persönliches Fazit: immer wieder sofort gerne 😀 und zwar genau so 🙂 Auch ein kurzer Tapetenwechsel tut gut!

Advertisements